Adaptierung Hallenboden und Licht

Liebe Mitglieder, liebe Hallenabonnenten,

nachdem der Hallenboden und die Lichtanlage erneuert wurde, wurde grundsätzlich eine wesentliche Verbesserung der Spieleigenschaften und aufgrund der Sandplatzeigenschaft eine wesentliche Gelenkschonung erzielt. Da wir jedoch nunmehr feststellen mussten, dass die Rutschfestigkeit der Plätze immer mehr nachlässt habe ich Rücksprache mit dem Platzbauer gehalten. Dieser hat mir erklärt, dass der Untergrund zu Beginn eine gewisse Porigkeit aufweist und daher der feine Sand der „ersten“ aufgetragenen Sandschicht diese Poren verschließt und nunmehr nur mehr der gröbere Sand auf der Unterdecke aufliegt, sodass hier ein Effekt wie bei einem „Kugellager“ entsteht. Es kann jedoch dadurch Abhilfe geschaffen werden, dass die bestehende Sandschicht vollständig abgetragen und ein neuer frischer feiner Sand (der bereits verfügbar ist) aufgetragen wird.

Da die Poren des Unterbelages nunmehr geschlossen sind, bleibt dieser feiner Sand nunmehr liegen und wird eine wesentliche Verbesserung der Rutschfestigkeit erzielt. Es ist beabsichtigt diese Arbeiten am 02.01.2017 durchzuführen, wobei wir danach trachten diese Arbeiten in der abo-freien Zeit durchzuführen, sodass hier keine Beeinträchtigung des Spielbetriebes erfolgt. Weiters ist auch die Anbringung der neuen Lichtanlage noch nicht zu unser vollen Zufriedenheit erfolgt, sodass auch hier Verbesserungsarbeiten erfolgen werden, wobei diese erst im Frühjahr durchgeführt werden, damit der Spielbetrieb nicht beeinträchtigt wird.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein Gutes Neues Jahr!

Euer Obmann,

Peter Nader


Weitere Artikel


RECENT POSTS

RECENT COMMENTS

    CATEGORIES